Stammtisch Mittelstandsverein vom 03. November 2022

Die Vereinsmitglieder und ihre Gäste trafen sich am 03.November 2022 wiederum im Babickstübl zu ihrem monatlichen Stammtisch.

Zu Beginn der Veranstaltung berichtete Vivien Zajac aus dem benachbarten Neuenhagen über ihre Pläne, im Berliner Umland eine Wellness- und SPA Anlage errichten zu wollen. Dafür ist sie auf der Suche nach einem geeigneten Standort und hofft in Schöneiche fündig zu werden. Die Schilderung der Pläne fand bei den Teilnehmern des Stammtisches viel Zustimmung und alle drückten die Hoffnung, aus, dass das Unternehmen gelingen solle.

Im Anschluss tauschten sich die Teilnehmer über die Wirtschaftsfahrt des Vereins nach Thüringen aus. Von allen, die an der Fahrt teilgenommen hatten kamen lobende Worte über die gelungene Veranstaltung ein riesengroßes Lob für die Organisation der Fahrt durch Mario Jeske. Die Berichte über die Vereinsfahrt wurden von der ebenfalls anwesenden Vorsitzenden der Mittelstandsvereinigung Erkner interessiert verfolgt, da auch dort überlegt wird, eine solche Tour durchzuführen.

Weiterhin wurde diskutiert, wie die Vereinsarbeit im kommenden Jahr aussehen solle. Nachdem das Thema Fachkräftegewinnung in den vergangenen Jahren auf wenig Resonanz bei den Mitgliedsunternehmen gestoßen war, wurde beschlossen, dass der Verein an dieser Stelle künftig lediglich unterstützend tätig sein wird. Aus dem Kreis der Teilnehmer wurde angeregt im kommenden Jahr eine gemeinsame Radtour in die Umgebung zu unternehmen.

Abschließend informierte Ingo Röll noch über den im Restaurant Rosaio geplanten Jahresabschluss des Vereins am 01.Dezember, Carola Grunwitz über die Termine der Veranstaltungen im kommenden Jahr sowie Ralf Steinbrück über neues von der Arbeit der Verwaltung.



zurück